Corona 2020

Ein Hilferuf der Veranstaltungsbranche

DIE SITUATION

Corona betrifft uns alle. Aber einige ein bisschen mehr. Kaum einen anderen Zweig hat es härter getroffen als die Veranstaltungs- und Messebranche sowie die Kunst- und Kreativbranche.

UNSER APPELL

Die Auswirkungen des Lockdowns sind für uns dramatisch. Ohne Hilfe halten wir nicht durch. Wir brauchen dringend finanzielle Unterstützung. Und eine Perspektive wie es weitergeht, sonst haben Veranstaltungen aller Art keine Zukunft. Unsere Bitte an die Entscheider in der Politik: Kommt mit uns ins Gespräch!

FIRST OUT – LAST IN

Mit dem Lockdown Anfang März wurden alle Veranstaltungen abgesagt. Wir waren die ersten, die nicht mehr arbeiten durften. Und wir werden die letzten sein, die wieder arbeiten dürfen.

Andere Branchen mögen vielleicht im nächsten Jahr einiges wieder „reinholen“. Aber wir können einen Veranstaltungstag nicht mehrfach verplanen, einen Veranstaltungsort nicht mehrfach belegen, Veranstaltungstechnik nicht mehrfach verleihen und auch Künstler oder Moderatoren können nicht an mehreren Orten zur gleichen Zeit sein.

WIR SIND VIELE

Die Messe- und Eventbranche umfasst mehr als 2 Millionen Mitarbeiter. Sie erwirtschaftet 70 Milliarden Euro Gesamtumsatz pro Jahr! Zur Kultur- und Kreativbranche zählen rund 1,7 Millionen Beschäftigte mit einem Umsatz von knapp 170 Milliarden.

Dazu zählen nicht nur die Künstler an vorderster Front. Sondern auch alle, die hinter den Kulissen arbeiten.

Dazu gehören: Veranstalter, Theater, Clubs, Diskotheken, Eventlocations, Eventagenturen, Cateringfirmen, Freiberufler, Solo-Selbstständige, Veranstaltungstechnik-Unternehmen, Messegesellschaften, Kongresscenter, Tagungshotels, aber auch Grafiker, Medien-Experten, PR-Profis, Sicherheitsleute, Promoter, Hostessen und viele mehr.

WIR SIND LAUT

Der Film​

Mit dem Film geben wir unserer Branche und ihrer wirtschaftlichen Lage ein Gesicht. Und eine Stimme!

Der Konvoi​

Mit unserer mobilen Demo am 15.06.2020 wird unsere Branche, die überwiegend nur hinter den Kulissen agiert, ab 18:00 Uhr in Hamburg für jedermann sichtbar sein. Unsere Firmen-Flotten, die normalerweise jetzt gerade für Veranstaltungen on Tour wären, sind für unsere Sache auf der Straße!

Der Presse-Event​

Musiker Johannes Oerding, Wacken Festival-Vater Holger Hübner, Dr. Hermann J. Klein (Vorsitzender des Vorstandes der Stiftung Hamburger Admiralität / Museumsschiff Cap San Diego), Uwe Bergmann (Veranstalter u.a. Hamburg Cruise Day), Jens Stacklies (u.a. Altonaer Fischauktionshalle), Karsten Jahnke (Konzertveranstalter) und Bernd Fritzges (Vorstandsvorsitzender Verband der Veranstaltungsorganisatoren e. V.) sind nur einige der namhaften Botschafter, die für die Branche stehen und an unserer Podiumsdiskussion im Foyer der Hamburger Messe teilnehmen, die von Susanne Böhm moderiert wird. Hamburg Messe, 15.06.2020, 18:00 Uhr (Einlass 17:00 Uhr)

LIVE STREAM ZU UNSEREM PRESSE-EVENT​

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

DIE MITMACHER